Das Betreuungsangebot der Sieburgschule soll (berufstätigen) Eltern die Gewissheit geben, dass ihre Kinder in einem verlässlichen Rahmen auch nach dem Unterricht in der Schule betreut sind.

Das Betreuungsangebot setzt sich wie folgt zusammen:

 

Frühbetreuung (7.30 h - 8.30 h):

kostenlos

 

„Kleine Betreuung“ (montags bis freitags 11.15 h bis 13.00 h):

30 €/Monat

 

Nachmittagsbetreuung“ (montags bis donnerstags 13.00 h bis 15.15 h):

kostenlos

(ggf. Kosten für das Mittagessen (s. Mittagsverpflegung) oder stattdessen Lunchpaket von Zuhause

mitbringen)

 

 Ÿ           10er-Karte“ (von 11.15 h bis 15.15 h möglich)

            35 €

Möchten Sie nur gelegentlich das Betreuungsangebot nutzen, bietet sich die

10er-Karte an (10 frei wählbare Termine, die Karte ist unbegrenzt gültig)

 

Träger der Kleinen Betreuung ist der Landkreis Kassel, Träger der Nachmittagsbetreuung der Förderverein der Sieburgschule, der auch die Grundfinanzierung übernommen hat. Nur so ist es möglich, dass diese im Nachmittagsbereich kostenlos angeboten werden kann (Anmeldung im Sekretariat erforderlich).